Probeaufkochen in Nelli’s Café Bar

Probe für „Stadtrat Zormeier kocht auf“ mit Gruß von FDP-Chef Christian Lindner

Damit das große Benefizspektakel „Stadtrat Zormeier kocht auf“ am Sonntag, den 08.07.2018 in der Pockinger Innenstadt reibungslos über die Bühne geht, luden die Organisatoren der Aktion, Stadtrat Josef Zormeier und Bezirkstagskandidatin Theresa Zettl zu einem Probe-Schlemmen in Nelli’s Cafe/Bar & Vintage Clothing am Stadtplatz ein.

Viele Parteikolleginnen und Kollegen sowie zahlreiche freiwillige Helfer, darunter auch Stadtrat Bernhard Simmelbauer, folgten der kulinarischen Einladung.
Bei „Spaghetti alla Peppi“, „Penne Napoli“, einem buntem Salatbuffet und Pizzaschnecken wurde in gemütlicher Runde der Ablauf sowie der aktuelle Stand der Planung besprochen.

Große Begeisterung zeigten alle Gäste bei einem Überraschungsvideo von Bezirkstagskandidatin Theresa Zettl: In einem Videoeinspieler begrüßt der FDP Bundesvorsitzende Christian Lindner aus dem Reichstagsgebäude in Berlin die Pockinger Bürger und lädt alle herzlich ein, die Veranstaltung „Stadtrat Zormeier kocht auf“ zu besuchen, sich verwöhnen zu lassen und gleichzeitig Gutes zu tun. Ein herzliches Dankeschön geht an unseren Bundesvorsitzenden für die überragende Unterstützung unserer Aktion!

Das Video wird in Kürze auf unserer Facebookseite zusammen mit der Nennung all unserer Sponsoren veröffentlicht. Interessierte Sponsoren können sich noch bis 04.06.2018 bei Theresa Zettl melden.

Im Foto von vorne links: Renate Gradl, Vitoria Nascimento, Florian Fleming, Heribert Eglseder, Margarethe Maier, Martin Probst, Theresa Zettl, Bettina Illein, Stadtrat Bernhard Simmelbauer
hintere Reihe: Daniela Heider, Tatjana Stroh, Anja Pimiskern , Heinz Münzberg, Stadtrat Josef Zormeier, Michele Barichello
Foto: Erwin Auernhammer

Die Videobotschaft von Christian Lindner finden Sie hier:
https://www.facebook.com/FDP.Passau.Land/videos/590710844621072/

33661580_590214381337385_8997587981220970496_o 33825662_591889464503210_4374234774328311808_n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *