Neuwahlen im Stimmkreis Passau-West

Die Freien Demokraten Passau Land haben sich für den Stimmkreis Passau-West neu zur Landtags- und Bezirkstagswahl aufgestellt.

Die Wahlwiederholung war aufgrund eines Formfehlers erforderlich. Die Wahl wurde geleitet von Herrn Ulrich Lechte, Mitglied des Bundestages und Präsidiumsmitglied der FDP Bayern. Ehrengast war der Generalsekretär der FDP Bayern Norbert Hoffmann.

Alles beim Alten blieb beim Bezirk. Hier gehen als Kandidaten nach wie vor Martin Probst aus Ruhstorf als Direktkandidat und Theresa Zettl aus Pocking als Listenkandidatin ins Rennen. Für die Landtagswahl bleibt Florian Fleming aus Ortenburg Listenkandidat. Änderungen gab es beim Landtagsdirektkandidaten. Hansi Brandl aus Vilshofen kandidierte zunächst ohne Gegenkandidaten, erreichte aber nicht die erforderliche Zustimmung. Daraufhin ging auch Kreischefin Bettina Illein aus Tettenweis ins Rennen und setzte sich mit 17 zu 15 Stimmen gegen den ebenfalls wieder antretenden Brandl durch.

v.l. n. r. Bezirkstagsdirektkandidat Martin Probst, Bezirkstagslistenkandidatin Theresa Zettl, MdB und Präsidiumsmitglied der FDP Bayern Ulrich Lechte, Landtagsdirektkandidatin Bettina Illein, Generalsekretär der FDP Bayern Norbert Hoffmann, Landtagslistenkandidat Florian Fleming

v.l. n. r. Bezirkstagsdirektkandidat Martin Probst, Bezirkstagslistenkandidatin Theresa Zettl, MdB und Präsidiumsmitglied der FDP Bayern Ulrich Lechte, Landtagsdirektkandidatin Bettina Illein, Generalsekretär der FDP Bayern Norbert Hoffmann, Landtagslistenkandidat Florian Fleming

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *